Mein Konto Wetterbericht Karte Fotos Terminkalender
Pour afficher ce contenu, vous devez activer les cookies de réservations
Activer les réservations
VERDUN

WELTFRIEDENSZENTRUM CENTRE MONDIAL DE LA PAIX
Reisetasche

WELTFRIEDENSZENTRUM CENTRE MONDIAL DE LA PAIX
© Jean Marie PERRAUX / Ville de Verdun
WELTFRIEDENSZENTRUM CENTRE MONDIAL DE LA PAIX
© Camille FLOREMONT / Tourisme Grand Verdun
WELTFRIEDENSZENTRUM CENTRE MONDIAL DE LA PAIX
© Centre Mondial de la Paix
WELTFRIEDENSZENTRUM CENTRE MONDIAL DE LA PAIX
Meuse Attractivité/ Guillaume Ramon
WELTFRIEDENSZENTRUM CENTRE MONDIAL DE LA PAIX
Meuse Attractivité/ Guillaume Ramon
COVID-19 INFORMATIONEN :
Gemäß den letzten Richtlinien der Regierung müssen alle Besucher ab 12 Jahren einen gültigen „Gesundheitspass“ (pass sanitaire) vorlegen.

Das Weltzentrum des Friedens, der Freiheit und der Menschenrechte (Centre Mondial de la Paix, des Libertés et des Droits de l’Homme) befindet sich im prächtigen Bischofspalast von Verdun, den Saint-Simon in seinen Memoiren als den prachtvollsten Bischofspalast Frankreichs bezeichnete.

Er wurde 1724 nach den Plänen von Robert de Cotte, dem ersten Architekten Ludwigs des XV., erbaut. Sein rundes Zugangstor, sein Ehrenhof, seine Gärten und seine Prunkräume machen den Palast heute zu einem der Schmuckstücke des französischen Klassizismus.


Seit 20 Jahren ist das Centre Mondial de la Paix nicht nur ein bedeutendes Gedenkzentrum (Erster Weltkrieg 1914-18 und deutsch-französische Freundschaft), sondern auch ein Ausstellungsort, ein Ort der Begegnung und des Austauschs (Konferenzen, Konzerte, Literaturveranstaltungen…) und aufgrund seiner Empfangssäle für 20 bis 300 Personen ein wichtiger Anlaufpunkt für den lokalen Geschäftstourismus


5 verschiedene Rundgänge werden angeboten (Dauer: 1 bis 2,5 Std.):

- Rundgang zum Hundertjährigen Gedenken des Ersten Weltkriegs: Ausstellung „Was bleibt vom Ersten Weltkrieg?“ („Que reste-t-il de la Grande Guerre?“) Entdecken Sie den tiefen Gesellschaftswandel, den der Konflikt mit sich brachte: die Rolle der Frau, die Militärtechniken, der Sanitätsdienst der Armeen, das Leben der französischen Soldaten an der Front, der kulturelle Reichtum, der Erste Weltkrieg in Bildern, geostrategische Umwälzungen. Spezielle Tarife.

- Deutsch-französischer Rundgang: für ein besseres Verständnis der besonderen Beziehung zwischen den beiden Ländern: deutsch-französische Freundschaft, deutsch-französische Regierungschef-Paare, gemeinsame Geschichte.

- Rundgang zum Thema Freiheiten, Menschenrechte und zeitgenössische Konflikte: Neuinterpretation der Staatsbürgerschaft, Herausforderungen der Menschenrechte, Verständnis der zeitgenössischen Konflikte: ein halbjährlich erneuerter Rundgang mit Wechselausstellungen.

- Regionaler Rundgang: Wechselausstellungen zu Kunst oder Gedenken, die die kreative Vielfalt Lothringens hervorheben.

- Bürgerrundgang in den Gärten für Erwachsene und Kinder (freier Eintritt). Sehenswert: ein Teil der Berliner Mauer.


Schulklassen: pädagogische Betreuung und Workshops.



Englisch label_picto_736000079 Deutsch label_picto_736000079 NEIN label_picto_736000010

Vom Diensteanbieter aktualisierte Informationen in : 2022

Öffnungszeiten und Preise

Vom 19. Mai bis 19. Dezember 2021 täglich von 10:00 bis 12:30 und von 14:00 bis 18:00
Vom 10. Januar bis 8. April 2022 täglich von 10:00 bis 12:30 und von 14:00 bis 18:00
Vom 9. April bis 20. November 2022 täglich von 10:00 bis 18:00
Vom 21. November bis 18. Dezember 2022 täglich von 10:00 bis 12:30 und von 14:00 bis 18:00

Unter... frei : 6 ans


- Erwachsener Volltarif : 9€
- Ermäßigter Preis : 5€

Adresse und Kontakt

Place Monseigneur Ginisty
Palais épiscopal
BP 10183
55105 VERDUN

+33 (0)3 29 86 55 00

contact@cmpaix.eu

www.cmpaix.eu

Ergänzende Informationen

im Innen

Buchen

Auch zu entdecken ...

EXPOSITION | DRÔLES DE PAIX : 1945-2019
mehr Informationen
TRÉSORS DE DIPLOMATIE
mehr Informationen
EXPOSITION APRÈS LA GUERRE, LA RÉPUBLIQUE
mehr Informationen